Donnerstag, 11.07.2024

Adidas verliert vor Gericht im Streifen-Stress gegen Nike

Empfohlen

Moritz Wagner
Moritz Wagner
Moritz Wagner ist ein investigativer Reporter, der mit seiner Hartnäckigkeit und seinem Mut zur Wahrheit brisante Geschichten aufdeckt.

Adidas hat vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf einen wichtigen Rechtsstreit gegen Nike verloren. Die Entscheidung betrifft das Seitenstreifenmuster auf Sporthosen und markiert eine weitere Niederlage von Adidas gegenüber seinem Konkurrenten Nike in diesem Jahr.

Das Gericht urteilte, dass nicht jedes Seitenstreifenmuster auf Sporthosen von Adidas zu untersagen sei. Es gab hierbei spezifische Unterschiede in den Streifenmustern, die bei der Entscheidung berücksichtigt wurden. Diese Niederlage kommt kurz nachdem Adidas bereits bei den Trikotrechten der deutschen Fußballnationalmannschaft unterlegen war.

Der Rechtsstreit verdeutlicht die Rivalität und die große Bedeutung von Markenrechten in der Sportartikelbranche. In diesem Jahr hat Adidas gegenüber Nike mehrere Niederlagen erlitten, die die Position des Unternehmens in diesem Marktsegment beeinträchtigen könnten.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten